Life-Coaching und Laufbahn-Coaching


Sie möchten ein geglücktes, sinnerfülltes Leben führen und wünschen sich einen professionellen Gesprächspartner bei der Beantwortung wichtiger Lebensfragen? Sie suchen Unterstützung und Begleitung in einer Zeit des Übergangs und Neuorientierung nach dem Ende einer langjährigen Partnerschaft, einem beruflichen Wechsel, oder beim Übergang in die 3. Lebensphase.
Gerne begleite ich Sie im Life-Coaching auf Ihrem Weg zu einem erfüllten, erfolgreichen, geglückten Leben. Ich unterstütze Sie mit meinem Wissen als Life-Coach, Laufbahn-Coach, meinem psychologischen Wissen, mit meinem Einfühlungsvermögen und meiner Berufs- und Lebenserfahrung.

Was mir wichtig ist

Es ist mir ein grosses Anliegen, Menschen dabei zu unterstützen, ein erfülltes Leben zu führen. Ein Leben, das zu ihnen passt, zu ihren Talenten, Ressourcen und Träumen. Ein Leben, auf das sie im Alter gerne zurückblicken.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr Informationen zu einem Thema benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Lust auf Veränderung?
Mehr Freude im Beruf-mehr Lebensqualität
Klarheit für gute Entscheidungen
Schöne Aussichten für die 3. Lebensphase

Lust auf Veränderung?

Laufbahn-Coaching


Sie möchten sich beruflich neu orientieren, weil Sie die aktuelle Situation nicht zufriedenstellt. Sie wollen nach dem Studium oder nach einer Auszeit mit einer klaren Zielrichtung durchstarten. Oder Sie haben am Ende einer erfolgreichen Laufbahn das Gefühl: Da geht noch was!

Als unabhängiger, kompetenter Gesprächspartner mit langjähriger Erfahrung in der Studien- und Laufbahnberatung unterstütze ich Sie dabei, Erreichtes zu reflektieren und die Weichen neu zu stellen.

  • Im Karriere-Coaching lernen Sie Ihre Stärken und Ressourcen genauer kennen.
  • Sie definieren neue, attraktive berufliche Ziele für sich.
  • Sie werfen einen realistischen Blick auf Ihre Träume.
  • Sie entwickeln konkrete Schritte zu deren Umsetzung.
  • Sie kommen inneren (und äußeren) Saboteuren auf die Schliche.
  • Sie nehmen Kurs auf eine berufliche Perspektive, die Ihren Stärken, Ihren Interessen, Ihrer Leidenschaft entspricht.
  • Sie planen vorausschauend die Zeit nach der Pensionierung.

Mehr Freude im Beruf-mehr Lebensqualität

Coaching für Lehrerinnen und Lehrer


Sie fragen sich, wie es beruflich weitergehen soll. Schwierige Situationen im Schulalltag belasten Sie. Deshalb sind Sie auf der Suche nach neuen Perspektiven für Ihre berufliche und private Situation

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Lehrerinnen- und Lehrerberatung sowie der Studien- und Laufbahnberatung kann ich Sie bei der Klärung Ihrer Fragen kompetent begleiten. Außerdem profitieren Sie vom lösungsorientierten Ansatz des Life-Coachings.

Sie fragen sich, wie es beruflich weitergehen soll. Schwierige Situationen im Schulalltag belasten Sie. Deshalb sind Sie auf der Suche nach neuen Perspektiven für Ihre berufliche und private Situation

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Lehrerinnen- und Lehrerberatung sowie der Studien- und Laufbahnberatung kann ich Sie bei der Klärung Ihrer Fragen kompetent begleiten. Außerdem profitieren Sie vom lösungsorientierten Ansatz des Life-Coachings.

  • Im Coaching-Gespräch gewinnen Sie Klarheit über sich und Ihre Ziele.
  • Sie lösen überholte Glaubenssätze und Überzeugungen auf.
  • Sie entwickeln eine neue berufliche Perspektive innerhalb oder außerhalb des Lehrerberufs.
  • Sie reduzieren Stress und haben mehr Freude an der Arbeit.
  • Sie gewinnen ein deutliches Plus an Lebensqualität.

Klarheit für gute Entscheidungen

Partnerschaft und Trennung


Die Trennung von einem langjährigen Lebenspartner ist ein schwieriger Prozess. Im Spannungsfeld zwischen dem Wunsch nach Veränderung und der Angst, Vertrautes aufzugeben und die Folgen der Trennung auszuhalten, fällt es vielen Menschen schwer, eine Entscheidung zu treffen. Und so geht es häufig hin und her, heraus aus der Beziehung und wieder hinein mit schmerzvollen Erfahrungen für alle Beteiligten.

Im Life-Coaching entwickeln Sie die Basis für gute Entscheidungen.

  • Sie gewinnen Klarheit darüber, was Sie wollen und was Sie in Zukunft nicht mehr wollen.
  • Sie kommen einengenden Glaubenssätzen und Überzeugungen auf die Spur.
  • Sie vermeiden Rückfälle in alte Muster.
  • Sie verstehen besser, was in Ihnen vorgeht und wie lange es dauert.
  • Sie können Veränderungen besser aushalten.
  • Sie entwickeln eine gute, tragfähige Lösung für sich.
  • Sie kommen gelassener durch die Trennungsphase.
  • Oder Sie entscheiden sich bewusst für Ihren Partner/Ihre Partnerin und erleben eine ganz neue Qualität Ihrer Beziehung.

Schöne Aussichten für die 3. Lebensphase

Alter und Pensionierung


Der Übergang vom Berufsleben in die Pensionierung ist eine tiefgreifende Zäsur in unserem Leben, die häufig unterschätzt wird. Und so folgt auf die Vorfreude, endlich den ganzen Tag lang das tun zu können, was man schon immer gern tun wollte, bei vielen Menschen schnell die Ernüchterung.

Ich möchte Sie einladen, im Life-Coaching Ihre Dritte Lebensphase bewusst zu planen.

  • Sie gewinnen Klarheit darüber, was Ihnen wirklich wichtig ist im Leben.
  • Sie entwickeln einen individuellen Lebensplan, zugeschnitten auf Ihre Ressourcen, Wünsche und Träume.
  • Sie aktivieren Kraftquellen, schöpfen Lebensfreude, steigern Ihre Lebensqualität.
  • Sie schmieden Pläne, die weit über das hinausgehen, was Sie sich heute vorstellen können.
  • Sie entwerfen einen realistischen Fahrplan zur Umsetzung Ihrer Ziele, Wünsche und Visionen.

Arbeitsweise

Was Sie erwartet

Im Zentrum meiner Arbeit steht das Gespräch mit Ihnen. Daneben kommen Methoden zum Einsatz, die dazu beitragen, Hintergründe deutlich werden zu lassen und Entwicklungsprozesse in Gang zu setzen. Meine Haltung Ihnen gegenüber ist geprägt von Interesse, Achtung und Wertschätzung.

Wie lange wird es dauern?

Das ist sehr individuell. Ein Coaching braucht erfahrungsgemäß nicht mehr als zehn Sitzungen, häufig genügen schon zwei bis drei. Genaueres kann ich Ihnen sagen, nachdem wir Ihr Anliegen in einem Vorgespräch besprochen haben. Das Vorgespräch ist für Sie kostenlos und unverbindlich

Was kostet ein Coaching / eine Beratung?

Den Honorarsatz für ein Life-Coaching oder Karriere-Coaching teile ich Ihnen gern im Vorgespräch mit

Terminvereinbarung

Sie können mich buchen in meiner Züricher Praxis oder in meiner Praxis in Berlin. Wenn Sie eine weite Anreise haben, kann das Coaching auch per Telefon oder Skype erfolgen. Weitere Fragen beantworte ich Ihnen gerne im kostenlosen Vorgespräch. Zur Terminvereinbarung rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine kurze Nachricht. Ich melde mich kurzfristig bei Ihnen.

Telefon: +41 79 405 75 51
E-Mail: mail@malte-putz.ch

Persönliches

Malte Putz, Dr. phil.
Berufliche Qualifikation
Zertifizierter Master-Coach der Dr. Bock Coaching Akademie Berlin (seit 2014)
Ausbildung Coaching im Bildungsbereich an der Akademie für Erwachsenenbildung (1996)
Ausbildung zum Psychotherapeuten am Alfred-Adler-Institut Wien (1984)
Psychologie-Studium mit Dissertation (1978)
Primarlehrerausbildung in Berlin (1974)

Berufliche Erfahrungen
Leiter der Studien- u. Laufbahnberatung des Kantons Aargau (2001-2012)
Leiter der Lehrerinnen- und Lehrerberatung des Kantons Aargau (1991-2001)
Jugendpsychologischer Dienst des Kantons Aargau (1987-1990)
Lehrer (1981-1987)
Psychologische Praxis (seit 1978)

Kontakt

Sie möchten jetzt den ersten Schritt gehen und einen Termin abmachen?
Dann freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

0041 79 405 75 51

mail@malte-putz.ch

Sie finden mich unter der folgenden Adresse:
Malte Putz, Dr. phil.
Weinbergstrasse 17
5000 Aarau

Was ist Life- Coaching?


Eine fünfundfünfzigjährige Frau kommt in die Coaching-Sitzung. Sie beklagt sich darüber, dass ihr Leben etwas lau und ereignisarm verstreicht und sie sich unzufrieden fühlt. Zwar habe ich eine interessante Arbeit, einen liebevollen Partner, zwei erfolgreich studierende Kinder, Freizeitaktivitäten, die mir Freude machen und einen Freundeskreis, in dem ich mich aufgehoben fühle . Doch sie fügt an: Trotzdem habe ich das Gefühl, dass mein Leben ohne wirkliche Spannung verläuft . Im Gespräch stellt sich heraus, dass die Klientin eine Phase in ihrem Leben hatte, in der sie mit grosser Freude und Engagement ein Unternehmen geführt hat, das ihr genau das gegeben hat, was ihr heute fehlt: Abenteuer, Spannung, Offenheit, Gestaltungsmöglichkeit, Selbstverantwortung. Bei der Suche danach, was in ihr heute diese Empfindungen wieder wecken könnte, erinnert sie an einen schon lange gehegten Traum, ein längerer Sprachaufenthalt im Ausland. Beim Life-Coaching ist es sehr wichtig, den Klient(inn)en dabei zu helfen, starre Anschauungen und Überzeugungen zu überwinden. Im Beispiel hat sich die Klientin hinterfragt: Darf ich das einfach, nur weil ich es möchte? Ist das nicht lächerlich in meinem Alter?, Nehme ich mir da nicht etwas heraus? Mit der Klärung der zu unternehmenden Schritte geht die Beratung zu Ende, verbunden mit der Einladung, sich bei Bedarf wieder zu melden.

Life Coaching fokussiert auf die Lebensqualität, die Lebenszufriedenheit und -freude der Klient(innen). Im Mittelpunkt der Arbeit können dabei Fragen stehen wie: Lebe ich so, wie ich leben möchte? Habe ich erreicht, was ich mir erträumt habe? Gestalte ich meine Partnerschaft so, wie ich sie leben möchte?
Was möchte ich für den kommenden Lebensabschnitt erreichen? Möchte ich in meinem Leben noch einmal neu durchstarten? Will ich heiraten? Möchte ich Kinder?
Es geht also darum, Freiräume zu suchen, das Leben zu gestalten, sowie ungenutztes Potential auszuschöpfen.
Die Menschen in den modernen liberalen Gesellschaften haben eine grosse Freiheit der Lebensgestaltung erworben, die zwar grosse Chancen bietet, aber auch Orientierungslosigkeit auslösen kann. Denn die gewonnene Freiheit ist verbunden mit dem Verlust tradierter Gewissheiten darüber, wie ein gelingendes Leben zu führen sei. Viele verharren in traditionellen, familiär vermittelten Geisteshaltungen. Diese können zwar Sicherheit vermitteln, engen aber auch die Gestaltung der Lebensmöglichkeiten ein. Life-Coaching bietet hier Unterstützung an, nicht im Sinne von neuen
Vorgaben, sondern als Methode, die dem Coachee dabei hilft, seinen oder ihren individuellen Weg zu finden. Konkret heisst das, mit den Klient(inn)en Lebensziele zu erarbeiten und lösungsorientierte Möglichkeiten zu suchen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Der Life-Coach, wie er von der Dr.-Petra-Bock-Akademie in Berlin ausgebildet wird, nimmt dabei die Rolle des Gesprächs- und Sparringspartners ein, der mit dem Klienten oder der Klientin auf Augenhöhe verkehrt.
Keine Psychotherapie light
Es geht im Life-Coaching nicht um die Bearbeitung von seelischen Defiziten, psychischen Problemen, Leidenszuständen, Ängsten oder Traumata. Personen mit akuten Wahrnehmungsstörungen, schweren Depressionen oder anderen psychiatrisch relevanten Störungen, oder auch Personen mit einer unzureichenden Fähigkeit zur sozialen und wirtschaftlichen Lebensbewältigung sind für das Life-Coaching eher nicht geeignet. In diesem Sinne unterscheidet sich das Life-Coaching von der Psychotherapie, die von Problemzuständen ausgeht. Life-Coaching ist auch nicht gleich Coaching, das stark auf die Bearbeitung beruflicher Konfliktsituationen fokussiert ist. Life-Coaching kann aber positive psychotherapeutische Effekte bewirken. Die Eröffnung von neuen Perspektiven, von Freiheitsräumen, die Erfahrung von bisher ungeahnten Gestaltungsmöglichkeiten, die Aufarbeitung und Überwindung von einengenden inneren Glaubenssätzen können einen immensen Entwicklungsschub auslösen, der durchaus vergleichbar ist mit Wirkungen der Psychotherapie. Methodisch kommen neben dem breiten Repertoire des Coachings auch Verfahren aus der Positiven Psychologie, dem NLP, der Transaktionsanalyse, der Lösungsorientierten Kurzberatung, der kognitiven Verhaltenstherapie und andere Richtungen zur Anwendung. Insofern besteht eine Nähe zur Psychotherapie, obwohl von der Stossrichtung her klare Unterschiede bestehen.
In welchen Lebenssituationen beanspruch Klient(inn)en Life-Coaching?
Manche empfinden Unzufriedenheit mit ihrer Lebenssituation, sei es in beruflicher oder privater Hinsicht. Andere sind in Übergangsphasen, welche die Frage nach dem Wie weiter? aufwerfen: das Ende einer Beziehung, der Ein- oder Wiedereinstieg ins Berufsleben, eine unfreiwillige berufliche Neuorientierung oder auch wenn Lebensentwürfe neu gestaltet werden müssen, sei es durch ungewollte Kinderlosigkeit, Krankheit oder Tod des Partners.
Das Rollenverständnis eines Life-Coaches oder einer Life-Coachin beruht auf den Maximen der Humanistischen Psychologie. Der Coachee wird als gleichberechtigter Partner angesehen, dem mit Echtheit, Empathie und dem Verständnis begegnet wird, dass er oder sie Experte ihres respektive seines Lebens ist. Der Coach bringt auf der Grundlage dieses Menschenbilds sein Fachwissen bezüglich der Anregung und Gestaltung von Entwicklungsprozessen ein, um den Coachee bei der Entfaltung seines oder ihres Anliegens zu begleiten und zu fördern. Coaching kann dabei als Arbeit mit dem inneren Erwachsenen definiert werden und ist in diesem Sinne ein erkenntnis- und zielorientierter, methodisch geführter Gesprächsprozess unter Erwachsenen auf Augenhöhe. Coach(innen) sollen nicht allwissend auftreten oder mütterliche respektive väterliche Ratschläge geben, sondern mit wertschätzender und respektvoller Haltung mit den Klient(inn)en arbeiten. Dies verbunden mit einem klar zutrauenden und zielorientiertes Blick. Ein gelingendes Coaching zeigt sich daran, dass der Coachee zu handeln beginnt. Themen der Vergangenheit spielen dabei nur insoweit eine Rolle, als sie als Muster für bisherige gelungene oder misslungene Strategien analysiert werden. Professionelles Life-Coaching braucht fundierte Kompetenzen in Coaching-Methoden und in Gesprächsführung. Daneben verfügen Life-Coach(innen) über ein klinisches Wissen, das ihnen dabei hilft, allfällige seelische Beeinträchtigungen, die den Coaching-Prozess beeinträchtigen könnten, zu erkennen.
Life-Coaching ist also keine Psychotherapie light , sondern soll in einer komplexen, offenen und globalisierten Welt dem steigenden Bedürfnis der Menschen nach Entfaltung gerecht werden. Klient(innen) möchten Freiräume erkennen und gestalten sowie mehr Lebenszufriedenheit und -qualität dazugewinnen.
Malte Putz, Dr. phil. ,Life-Coach, in Zusammenarbeit mit Dr. Petra Bock, Leiterin der Dr. Petra Bock, Coaching Akademie, Berlin

Impressum

Inhaber und Texte

Malte Putz
Weinbergstrasse 17
5000 Aarau
Tel: 0041 79 405 75 51

E-Mail: info@malte-putz.ch

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger Prüfung kann ich keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt diese Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzept und Gestaltung

haikuArt
Feldstrasse 9
CH-5430 Wettingen

www.haikuart.ch

Letzte Änderung am Mittwoch, 26. Dezember 2018